Translate

Sonntag, 25. Mai 2014

Langzeittest Cutie 3. Wäsche


Bild Seife vor der Wäsche

Seife: Cutie - Olivenöl, Avocadoöl, Parfumöl - 5 % Überfettung

Schäumverhalten: zögerlich und nicht standfest

Auswaschen: lieber gründlich

Verbrauch: vor der Wäsche 12 gr. - nach der Wäsche 9 gr.

Pre-Wash-Kur: keine

Rinse: 2 ½ Esslöffel Zitronenessig und ca. 3 erbsengroße Menge Swiss-O-Par Pflegekissen "Pferdemark" auf 1 Liter gefiltertem Wasser 

Trockenzeit: 5 Stunden

Kämmbarkeit: super

Geruch: frühlingsfrisch

Kopfhaut: selbst die übliche Stelle am Stirnansatz war nicht zu sehen

Ansatz: Seidenglanz mit etwas Volumen

Längen: schön weich und glatt anzufassen, trotzdem recht kräftig

Spitzen: wie die Längen

Glanz: Seidenglanz

Rückstände in der Bürste: leicht Fussel, kein Schmierdreck

nächste Wäsche: nach 5 Tagen

Wetter: warmes Frühlingswetter

Besonderheiten: Das Swiss-O-Par Pflegekissen "Pferdemark" hab ich vor Jahren, bevor ich zur "alternativen Haarpflege" gekommen bin, super gerne benutzt. Ich hab mir in meine schulterlangen Haare abends ein ganzes Kissen in die gewaschenen, noch feuchten Haare gematscht, über Nacht wirken lassen und morgens ausgespült. Die Kur hat mir immer tolle und kräftige Haare beschert. Aufgrund der Inhaltsstoffe (vom "Pferd" mal noch abgesehen) hab ich sie mir seit der Pflegeumstellung nicht mehr gekauft. Letzte Woche ist sie mir dann wieder ins Auge und in den Einkaufswagen gehüpft. Mittlerweile ist kein Erdöl mehr drin und Silikone schon gar nicht. Da ich sie ja auch nur in Kleinstmengen benutze dachte ich mir, dass kann wohl kaum schaden. Bleibt noch das Pferdemark in der Kur, das eine ethische Frage ist - das muss jeder für sich entscheiden.
In so homöopathischen Dosen sollte man kaum einen Unterschied erwarten können, aber das Ergebnis spricht für sich.


Bild bei direktem Sonnenlicht hinterm Fenster


Bild Seife nach Wäsche 


Fazit 3. Wäsche: Mit dem Pflegekissen hat mich die Seife dann komplett überzeugt. Die Haare waren einfach nur toll. Geschmeidig, die Bürste flutschte richtig und einfach nur gepflegt. Diesmal haben die Ansätze auch erstaunlich lange ordentlich ausgesehen.

Kommentare:

  1. Guten Abend, ich habe eine kleine Seifenmanufaktur und stelle auch eine Haarseife her. Informationen dazu finden Sie in meinem Online-Shop unter www.rauchs-seifen.de
    Wenn Sie diese oder andere Seifen probieren möchten, um darüber auf Ihrem Blog zu schreiben, dann melden Sie sich gern bei mir unter post@rauchs-seifen.de
    Herzliche Grüße
    Bianka Rauch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Ihr nettes Angebot, ich werde mich gerne bei Ihnen melden!

      Löschen