Translate

Dienstag, 29. Januar 2013

Babassu Marsh Mallow


Die Seife hat den weiten Weg aus Amerika hinter sich und verbirgt folgende Inhaltsstoffe: Babassufett, Traubenkernöl, Kokosöl, Avocadoöl, Rizinusöl, Jojobaöl, Mangobutter, Walnussöl, Sheabutter, Reiskleie, Eibischwurzeltee, Aloe Vera, Ätherische Öle: YlangYlang, Zitrone, Ingwer, Rosamarinölextrakt - ich hab bisher noch nicht rausgefunden, welche Überfettung die Seife hat - wenn ich schätzen müsste, würde ich so 4-5% sagen.

Die Seife riecht sehr angenehm kräutig und wird in der Papiertüte wie oben im Bild verschickt.

Beim Waschen entwickelt sie schnell einen schönen Schaum, der Geruch untermalt die ganze Sache dezent. Nach dem Trocknen waren die Haare weich aber kräftig, was sich in den Spitzen fast schon drahtig anfühlte. Der Glanz war toll und kämmen ließen sich die Haare auch sehr gut. Der Geruch blieb gar nicht haften. Die Seife ist schon gut abgelagert, so dass sich das Stück, mit dem ich gewaschen habe, kaum abgenutzt hat.


Bild geblitzt

Die Seife gibt es bei chagrinvalleysoaps.de im 200gr. Block für ungefähr 6 €, es gibt aber auch Probestücke mit 45gr. für ca. 2 €. Der Shop hat eine große Auswahl an (Haar-)Seifen. Sie beraten auch gerne und sind sehr hilfsbereit. Jede Seife gibt es als Probestück, das allerdings locker einige Wäschen mitmacht. Zudem gibt es noch jede Menge "Zubehör" - Kräuter zum Haarespülen, Spitzenpflege und viele Sachen mehr und fast alles auch in Probegrößen. Der Versand ist etwas teuer mit 23,95 $ (ca. 18,50 Euro) aber das macht der Preis der Seifen wieder wett und man sollte halt die 57 $ bis zu denen man diesen Preis zahlen muss ausnutzen und wenn man für Oma, Opa, Tanten, Onkel oder einfach die ganze Firma mitbestellt. Bezahlt werden kann mit Kreditkarte, Bankanweisung und Paypal. Der Versand dauert ca. 2-3 Wochen, der "Teich" ist halt groß.

Fazit: Ich hab wahre Lobeshymnen über die Seife gehört und mir ein kleines Wunder erhofft. Dies ist leider nicht eingetreten aber die Seife ist trotzdem grundsolide, macht schöne Haare, die Inhaltsstoffe sind toll und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Kommentare:

  1. Mit Paypal kann man übrigens auch bezahlen :) Ich mag die Seifen mitlerweile zum Duschen. Das Kalkige im Wasser hemmt ja das Seifenhaaarewaschen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die Zahlungsmethoden jetzt ergänzt. Danke für den Hinweis.
      Ich bin so froh, dass wir nicht so das harte Wasser haben - zum verduschen hab ich ja schließlich auch genug Seifen. ;o)

      Löschen
  2. Über 57 $ wird der Versand höher?
    Musstest du denn Zoll zahlen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dann wird der Versand nochmal höher.

      Ich hab die Seife nicht in Amerika bestellt, sondern glücklicherweise bei ebay ersteigert oder bei anderen Langhaar eingetauscht. Wir hatten im Forum aber mal ne Sammelbestellung, die mussten keinen Zoll zahlen. Kommt wohl auch auf die Stadt an. Ich hab hier noch nie für Sachen Zoll gezahlt, andere, die das gleiche bestellt hatten mussten es aber in ihrer Stadt.

      Löschen