Translate

Freitag, 4. Oktober 2013

Langzeittest Avocado-Shampooseife 2. Wäsche

Seife: Avocado-Shampooseife - frisch pürierte Avocado, Babassubutter, Rizinusöl, Traubenkernöl, Mandelöl, Avocadobutter, Mangobutter, Parfümöl - 6 % Überfettung

Schäumverhalten: schnell und üppig aufzuschäumen, fiel dann aber recht schnell zusammen, ließ sich aber trotzdem ordentlich verteilen

Auswaschen: ohne Probleme

Pre-Wash-Kur: Nein

Rinse: 2 ½ Esslöffel Plastikzitrone auf 1 Ltr. warmes Wasser

Trockenzeit: 3 Stunden vorm Nachtzopf + 2 Stunden am nächsten Tag

Kämmbarkeit: sehr gut

Geruch: die Seife riecht fruchtig, süßlich-warm, ist sogar am ersten Tag wieder ein kleines bisschen in den Haare geblieben

Kopfhaut: zufrieden, die trockene Stelle am Stirnansatz gaaanz minimal

Ansatz: nicht ganz so voluminös, aber schöner Glanz

Längen: schwerer als die Wäsche vorher, super kämmbar und seidig 

Spitzen: kein Unterschied zu den Längen

Glanz: wunderbarer Seidenglaz

Rückstände in der Bürste: minimal, mehr Fusseln als Schmierdreck

nächste Wäsche: nach 6 Tagen

Wetter: kühles Herbstwetter, erst Sonne, dann Regen

Besonderheiten: Ich hab diesmal mehr gekämmt als gebürstet


Bild bei Sonnenlicht hinterm Fenster



Bild Seife nach Wäsche


Fazit 2. Wäsche: Jetzt haben sich meine Haare wieder nach Seifenhaaren angefühlt. Kühl, glatt, seidig und gepflegt. Insgesamt ne tolle Seife, die auch ne schöne Pflegewirkung hat. 

Kommentare:

  1. Wow, dieser Glanz ist wirklich wunderschön und beneidenswert! <3 Tolle Haare, tolle Seife. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann Wuscheline nur zustimmen, wunderbarer Glanz :) Sag mal färbst du mit Henna?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für das Kompliment für den Glanz. Ich bin auch jedes Mal wieder begeistert, wie schön die Haare mit Seifen glänzen.

      Die Längen sind noch gehennt. Seit über einem Jahr lasse ich aber rauswachsen. Es kommen jetzt die ersten grauen Haare und ich hab Angst den Absprung nicht zu schaffen, wenn es mehr sind und mich gruselt bei der Vorstellung von feuerrotem Haar mit schlohweißem Ansatz. ;o)

      Löschen
  3. hey du,,, ich finde deinen Blog wirklich super und wollte dich mal fragen, ob du mir eine Seife empfehlen könntest. Ich habe schon zwei drei ausprobiert und hatte danach trotz rinse, fettiges Haar. Generell fetten meine feinen braunen mittellangen Haare recht schnell. Vill hast du ja einen SeifenTipp für mich!
    Vielen Dank schon einmal :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Welche Seifen hast Du denn bisher getestet? Hattest Du gleich nach der Wäsche die Haare schon wieder fettig oder sind sie einfach nur schneller nachgefettet? Es ist ja nicht das Haar, das Fett produziert, sondern die Kopfhaut. Wenn die Haare einfach nicht richtig sauber geworden sind, würde ich nochmal mit Shampoo alles säubern und dann an der Waschtechnik feilen. Wenn es die Kopfhaut ist, die schneller fettet, würde ich Dir so auf Anhieb von Steffi die Vierlinge für fettiges Haar empfehlen. Das sind 4 Probestücke, mit denen man rumprobieren kann.

      Löschen