Translate

Dienstag, 15. Oktober 2013

Langzeittest Avocado-Shampooseife 4. Wäsche

Seife: Avocado-Shampooseife - frisch pürierte Avocado, Babassubutter, Rizinusöl, Traubenkernöl, Mandelöl, Avocadobutter, Mangobutter, Parfümöl - 6 % Überfettung

Schäumverhalten: schnell und üppig aufzuschäumen, fiel dann aber recht schnell zusammen, ließ sich aber trotzdem ordentlich verteilen

Auswaschen: ohne Probleme

Pre-Wash-Kur: Nein

Rinse: 2 ½ Esslöffel Plastikzitrone in 1 Liter Katzenminzetee

Trockenzeit: 4 Stunden

Kämmbarkeit: sehr gut

Geruch: die Seife riecht fruchtig, süßlich-warm, ist sogar am ersten Tag wieder ein kleines bisschen in den Haare geblieben

Kopfhaut: zufrieden, die kleine trockene Stelle am Ansatz war da, die hat aber auch etwas zu heißes Wasser abbekommen

Ansatz: nicht ganz so voluminös, aber schöner Glanz

Längen: gleich superweich, gut kämmbar und schöner Glanz

Spitzen: kein Unterschied zu den Längen

Glanz: wunderbarer Seidenglanz

Rückstände in der Bürste: wenig

nächste Wäsche: nach 5 Tagen

Wetter: kühles Herbstwetter, immer mal wieder Regen

Besonderheiten: Ich hab schon mal ne ganze Weile mit Katzenminze bei Shampoo gerinst. Katzenminze macht ganz weiche Haare und soll sogar gegen Spliss helfen.

Info Katzenminze bei Wikipedia

Einen guten informativen Artikel über die Verwendung als Haarspülung hab ich nur bei einem entsprechenden Internetshop gefunden: katzenminze24.de

Bild bei leichter Sonne hinterm Fenster


Seife nach der Wäsche

Fazit 4. Wäsche: Man merkt schon einen Unterschied mit der Katzenminze. Die Haare sind weich und super gut kämmbar. Von der Optik her gibt es keinen Unterschied. Die Seife ist immer noch toll und die Katzenminze das Tüpfelchen auf dem i. 


Abschlussfazit nach 4 Wäschen: Eine Top-Seife, deren einziges "Manko" die synthetischen Duftstoffe sind, für die ich ein Punkt abziehen muss. Das wird es aber nachfolgenden Seifen schwer machen, die volle Punktzahl zu erreichen. Definitiv aber ein Nachkaufkandidat. 

Bewertung: ☺☺☺☺☻ 

Kommentare:

  1. Toller Bericht :-) Ich bin nur etwas "erschrocken" wie schnell sich die Seife verbraucht..oder kommt mir das nur so vor? Ich meine du hast ja nicht mit einem ganzen Stück angefangen...aber trotzdem, für wie viele Wäschen reicht dann so ein ganzer Shampooseifen-Muffin für gewöhnlich? Kannst du das einschätzen? Würde mich total interessieren :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war eine grade ausgereifte Seife, die sich schneller verbraucht als eine, die noch ein paar Wochen länger liegen bleiben durfte - ich denke, die frisch pürrierte Avocado hat ihren Teil auch dazu beigetragen, als würde die Seife nur aus Ölen bestehen. Ich teste als nächstes eine gut gereifte Seife (bestimmt ein halbes bis 3/4 Jahr alt) und da wird es sich zeigen. Ich werde die Seife vor und nach der Wäsche wiegen. Wenn ich eine Größe angeben muss, würde ich sagen, dass eine ganze Seife um die 25 - 30 Wäschen hergeben sollte.

      Löschen
  2. Sehr schöner Post! Ich habe dich übrigens getagged! :) http://tried-it-out.blogspot.de/2013/10/tag-fusion-oder-hilfe-best-blog-award.html

    AntwortenLöschen